Trailer für Oscar-Kandidat Extrem Laut und Unglaublich Nah

Extrem Laut und Unglaublich Nah

Extrem Laut und Unglaublich Nah (c) Warner Bros.

Okay, der neue Trailer für Extrem Laut und Unglaublich Nah von Stephen Daldry ist sentimental und drückt ohne jeden Sinn für Feinfühligkeit auf die Tränendrüse. Aber er gefällt mir! Um die einmalige Gelegenheit zu nutzen, hier ausnahmsweise mal nicht zu meckern, steh’ ich auch dazu. Mir gefällt der schamlose Einsatz von U2 und Where the Streets Have no Name, die Bilder von New Yorkern und ganz besonders Tom Hanks und Sandra Bullock als “ganz normale” Eltern.

Wenn Stephen Daldry und Drehbuchautor Eric Roth die Adaption des Bestsellers von Jonathan Safran Foer (Alles ist erleuchtet) nicht vollständig gegen die Wand fahren, dürfte mit diesem Trailer die erste echte Konkurrenz von The Help bei den Oscars 2012 am Horizont erscheinen. Stephen Daldry ist seit Billy Elliott (den ich auch sehr mag) ein Dauergast bei den Academy Awards. Man rechne dazu die sympathischen Preisträger Tom Hanks und Sandra Bullock (Beste Nebendarstellerin?), Akteure vom Kaliber eines John Goodman und Max von Sydow (Bester Nebendarsteller?) sowie natürlich die Nähe zum zehnten Jahrestag von 9/11 und heraus kommt ein fast schon garantierter Kandidat für eine Best Picture-Nominierung.

Extrem Laut und Unglaublich Nah startet in den Staaten am 25. Dezember. Hier in Deutschland können wir uns ab dem 19. Januar ein Bild von der Adaption machen.

Extrem Laut und Unglaublich Nah Poster

Ähnliche Artikel:

  1. [US] Box Office: The Help lässt Affen hinter sich, wird erster Oscar-Kandidat
  2. Leonardo DiCaprio ist bestbezahlter Schauspieler Hollywoods laut Forbes