Meryl Streep ist Margaret Thatcher im ersten Trailer für Die Eiserne Lady

Jim Broadbent und Meryl Streep in Die Eiserne Lady (c) Concorde

So langsam trudeln sie ein, die Trailer für die Oscar-Anwärter 2012. Wenn es einen Film gibt, der nach Aufmerksamkeit in der Goldmännchen-Saison schreit, dann ist es Die Eiserne Lady mit Meryl Streep. Immerhin spielt die wohl beste lebende amerikanische Schauspielerin Margaret Thatcher, eine Kombination wie ein feuchter cinephiler Traum. Bei Yahoo gibt es den Teaser Trailer für Die Eiserne Lady nun in hervorragender Qualität.

Regie führt Phyllida Lloyd, die mit Meryl Streep zuvor Mamma Mia! gedreht hatte. Das allein stimmt nicht wirklich optimistisch, war die Inszenierung des Abba-Musicals doch mehr als holprig. Das Drehbuch stammt von Abi Morgan, die v.a. für’s britische Fernsehen gearbeitet (u.a. David Yates’ Sex Traffic), aber auch die Vorlage für Steve McQueens neuen Film Shame geliefert hat, der in Venedig Premiere feiern wird.

Die Besetzung von Die Eiserne Lady spricht wiederum absolut für den Film. Jim Broadbent spielt Thatchers Ehemann Denis, Anthony Stewart Head gibt Thatchers Außenminister Geoffrey Howe und Richard E. Grant ist als konservativer Gegenspieler Michael Heseltine zu sehen. In den nächsten Monaten wird sich zeigen, wie viel Vertrauen die Weinstein Company in Die Eiserne Lady setzt. Immerhin läuft der Film relativ spät in den USA an (Mitte Dezember). In Deutschland können wir Meryl Streep als Margaret Thatcher ab dem 12. Januar 2012 bewundern.

Keine ähnlichen Artikel.