Dream House Trailer mit Daniel Craig, Rachel Weisz und Naomi Watts

Dream House (c) Universal

Dream House, oder das Abenteuer des Trailers, der zu viel von der Story verriet. Das Poster will uns glauben machen, einen weiteren Horrorstreifen mit gruseligen Kindern komme da auf uns zu. Der Trailer verspricht einen gut besetzten Psychothriller. Die Frage ist nur, welches der beiden Marketingmittel näher an der Wahrheit dran ist. Bei einer Besetzung, die Daniel Craig, Rachel Weisz und Naomi Watts umfasst und den Regisseur Jim Sheridan (Brothers) vorweisen kann, erwartet man ja automatisch doch etwas mehr als einen simplen Schocker. Das will der Trailer anscheinend unbedingt bestätigen und verrät meines Erachtens dabei zu viel von der Story, nämlich einen entscheidenden Twist.

Aber wir müssen uns selbst ein Bild von Dream  House machen, schließlich könnte es sein, dass der Thriller noch weitaus mehr zu bieten hat. Eigentlich sollte Dream House schon letztes Jahr fertig werden. Dann waren laut The Playlist Re-Shoots nötig, Daniel Craig hatte aber wegen The Girl with the Dragon Tattoo von David Fincher keine Zeit und so kommt es, dass Jim Sheridans neuer Film am 30. September diesen Jahres in den USA startet. Wie gesagt, die Besetzung um den James Bond-Darsteller, Rachel Weisz und Naomi Watts verspricht mehr als nur einen Thriller, aber der Trailer leider nicht.

Keine ähnlichen Artikel.